FOODICS Secures $20 Million in Series B Funding

FOODICS Secures $20 Million in Series B Funding

Saudi Arabia-based FOODICS, the F&B tech startup, has announced a $20 million Series B funding round, led by Sanabil Investments (a firm wholly owned by Saudi Arabia’s Public Investments Fund) and co-led by STV. Other investors in the round include Endeavor Catalyst, Elm, and Derayah.

The startup offers an all-in-one retail management platform helping retail and restaurant owners run their business. Since its inception, FOODICS has processed over 5 billion orders through the platform, and over 50,000+ terminals while catering to over 10,000 F&B brands, the startup has shared. This latest investment round brings the total funds raised so far to $28 million.

FOODICS had recently announced its entry into the Egyptian market. Around that time, it also secured $100 million through Maalem Investments to further support Saudi retail merchants with Shariah-compliant microloans.

Ahmad Al-Zaini, Co-Founder and CEO commented on the major round, “We are delighted to start the year on such a high note, having been able to gain the support and trust of such prominent investors. 2020 was a tough year during which we have proactively captured opportunities. We are very thankful to all our clients, investors, and partners who have joined us on this journey so far, and look forward to more success together in the future.

“At FOODICS, human capital has always been a strategic competitive advantage, and this is even more important now as we upscale with this latest investment. By 2022, our goal is to have 500 employees, and we are actively seeking extraordinary talents to join our team and grow together”.

Mosab AlOthmani, Co-Founder and CTO added, “This funding round marks another significant milestone on our journey. With FOODICS also officially recognized last month by the Saudi Central Bank (SAMA) as a Fintech company, this will allow us to further fast track our product development, particularly into Fintech for the retail sector.”

The new funds will enable the company to grow its share in existing markets, accelerate its international expansion, as well as expand its Fintech offering.

Viele casinos online spieler sind an Investitionen interessiert. Eine der beliebtesten Investitionen ist heute die Kasinobranche. Weltweit gibt es zahlreiche Casinos, und viele von ihnen sind online. Diese Casinos ermöglichen es Spielern aus aller Welt, um echtes Geld zu spielen. Eine Casino-Investition kann ein lukrativer Weg sein, um an dieser aufregenden Branche teilzuhaben. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre eigene Casino-Investition tätigen können. Der erste Schritt besteht darin, Nachforschungen anzustellen. Sie sollten ein Casino finden, das die Investitionen anbietet, an denen Sie interessiert sind. Auf diese Weise können Sie die richtige Entscheidung treffen, in welches Casino Sie investieren möchten. Denken Sie daran, dass Casinos wettbewerbsfähig sind, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie in einem guten Casino spielen. Es ist auch wichtig, einen seriösen Entwickler zu finden. Eine weitere Möglichkeit, in ein Kasino zu investieren, ist der Kauf von Aktien mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis. Das bedeutet, dass die Casino-Aktie für jeden Dollar Gewinn, den sie erwirtschaftet, eine niedrigere Dividende zahlt. Mehrere Kasinoaktien waren große Gewinner, darunter DraftKings, MGM Resorts und Penn National. Darüber hinaus könnte die Wiedereröffnung vieler Kasinos nach der Pandemie zu einem erheblichen Anstieg der Besucherzahlen bei diesen Unternehmen führen. Neben luxuriösen Glücksspielkomplexen können Sie auch in die Produktion von Glücksspielgeräten und Software investieren. Es gibt viele Unternehmen, die an der Entwicklung moderner Spielautomaten interessiert sind. Diese Geräte sind bei den Spielern sehr begehrt. Eine weitere Möglichkeit ist die Entwicklung von Software zur Erstellung virtueller Spielautomaten für Online-Casinos. Die Möglichkeiten für Casino-Investitionen sind endlos!

If you see something out of place or would like to contribute to this story, check out our Ethics and Policy section.